Öffnungszeiten im JULI & AUGUST: MO: 9-19h · DI: geschlossen · MI, DO, FR: 9-19h · SA: geschlossen

Öffnungszeiten im JULI & AUGUST:
MO: 9-19h · DI: geschlossen · MI, DO, FR: 9-19h · SA: geschlossen

Öffnungszeiten im JULI & AUGUST:
MO: 9-19h · DI: geschlossen
MI, DO, FR: 9-19h · SA: geschlossen

Unsere Bio-Produzent*innen: Bioobstbau Filipp

Mandeln-Nussknacker-Filipp

Bio-Äpfel und Bio-Mandeln aus dem Weinviertel bei Lieber Ohne

Bio-Mandeln aus dem Weinviertel in der Schale

Bio-Äpfel in Top-Qualität

Schon 1997 begann der Familienbetrieb aus dem Weinviertel rund um Martin Filipp mit der Pflanzung der ersten Apfelbäume. Und seit 2007 erntet der Betrieb regelmäßig Bio-Äpfel. Mittlerweile sind das 7 verschiedene Sorten. Der Bioobstbau Filipp war einer unserer ersten Lieferanten. Schon kurz nach der Eröffnung unseres Ladens im November 2017 trudelten die ersten Äpfel von Martin Filipp bei uns ein. Und seither hat sich eine vertrauensvolle Beziehung daraus entwickelt. Unter anderem deshalb, weil die Äpfel durch Geschmack und Qualität überzeugen.

Verschiedene Apfelsorten haben verschiedene Lagerqualitäten. Bisher sind wir in allen Jahren mit ein oder zwei Sorten vom Bioobstbau Filipp durch das ganze Jahr gekommen. Besonders robust in Sachen Lagerung erweisen sich die Sorten Gala und Topaz.

Heimische Bio-Mandeln

Vor drei Jahren hat sich Familie Filipp dazu entschlossen, eine weitere Fläche mit besonderen Bäumen zu bestellen. Martin Filipp hat sich Gedanken darüber gemacht, welche Pflanzen gut zu Klima und Boden im Weinviertel passen. Die eher exotisch anmutende Wahl viel auf Mandeln. Mandelbäume sind ziemlich robust und brauchen weder Bewässerung, noch Dünger oder Pflanzenschutz. Über trockene Perioden kommen die Bäume auch locker ohne Schaden. Auch die Ernte ist mit mechanischen Methoden gut zu erledigen. Einziger Knackpunkt war die Mandelblüte. Blühen die Bäume zu früh, laufen sie Gefahr vom Spätfrost dahingerafft zu werden. Eine italienische Sorte, veredelt auf heimischen Pfirsichgehölzen, scheint nun die Lösung zu sein. Die Blüte ist spät genug – ein paar Wochen nach der Apfelblüte – und ist so einigermaßen sicher vor spätem Frostschaden.

Im dritten Jahr gab es nun die erste Ernte. Auf 1,5ha hat Martin Filipp 500kg Mandeln (in der Schale) geerntet. Und bei uns im Laden findest du diese tolle und nahrhafte heimische Rarität natürlich auch – solange der Vorrat reicht.


Euer Markus von Lieber Ohne

#bio #enkeltauglich #regional


Öffnungszeiten Juli & August

MO: 9-19h

DI: geschlossen

MI, DO, FR: 9-19h

SA: geschlossen

Öffnungszeiten Juli & August

MO: 9-19h

DI: geschlossen

MI, DO, FR: 9-19h

SA: geschlossen

Öffnungszeiten Juli & August

MO: 9-19h

DI: geschlossen

MI, DO, FR: 9-19h

SA: geschlossen

Nichts mehr verpassen

Melde dich für unseren Newsletter an!

Erhalte maximal 1x im Monat spannende Neuigkeiten rund um Zero Waste, unverpacktes Einkaufen und nachhaltige Produkte.